Westex
Sprache wählen

Gefahrenanalyse (KST)

Definition

KST ist eine verallgemeinerte Zahl, die dazu dient, das voraussichtliche Verhalten bei der Staubverpuffung oder -explosion einzuschätzen. Der KST-Wert zeigt die ungefähre Explosionskraft und -wahrscheinlichkeit von Staub an.

Bei KST-Tests wird Folgendes analysiert:

1) Mindeststaubkonzentration
2) Mindestzündtemperatur
3) Mindestzündenergie

KST-Tests werden durchgeführt, indem:

1) Sammelstaubproben von 1 bis 1,1 kg für einen allgemeinen NFPA-klassifizierten KST-Wert getestet werden.
2) Staubproben von verschiedenen Stellen entnommen werden, so z. B. von der Decke, von Rohrleitungen und aus Ecken.
3) Staub in einem durchsichtigen Zylinder entzündet und gemessen wird.

 

ST 0 0 Keine Explosion
ST 1 > 0 and ≤ 200 Starke Explosion
ST 2 > 200 and ≤ 300 Starke Explosion
ST 4 > 300+ Sehr starke Explosion
KST-Kategorien & Explosivität
×


Haben Sie bereits ein Konto?

Registrieren:

Anmeldung zum Standardkonto:
Kennwort vergessen?
Melden Sie sich mit Linkedin an:

Unlock

We're so glad you are interested in our . Do you want to unlock just this resource or would you like to unlock all of our resources?
or

Konto erstellen

Ein Konto gibt Ihnen Zugang zu mehr unserer besten Ressourcen






Probieren Sie unser Resourcencenter aus

Möchten Sie mehr über unsere Gewebe erfahren und die Sicherheit der Arbeitnehmer gewährleisten? Die Videos, Weißbücher, Broschüren und andere Materialien in unserem Resourcencenter kann Ihnen dabei helfen.

Kontaktieren
Sie uns

Jerry Moris

Market Manager

+39.348.4222.936